energieeffizient bauen

Günstige Baukosten in Verbindung mit energiesparender Bauweise, die einen gesetzlich geforderten Wärmeschutz garantieren sowie für die Feuchtigkeitsregulierung und den entsprechenden Temperaturausgleich im Innenraum sorgen, was sich wiederum auf die Verbesserung des Wohnklimas positiv auswirkt.
All das vereinigen Energiesparhäuser, die schon kein Thema der Zukunft, sondern reale Gegenwart und Baustandard ist.

Selbst in Deutschland wird die Zahl energieeffizienter…

Selbst in Deutschland wird die Zahl energieeffizienter Häuser auf mehr als 10. 000 geschätzt. Die Tendenz ist dabei steigend. Dies ergibt sich u. a. daraus, dass den Investoren, die ein neues Haus bauen (danwoodfamily.de) wollen, bautechnische Standardanforderungen gestellt werden. Zusammengefasst sind sie in der Energiespareinordnung, die alle Regeln des energieeffizienten Wohngebäudes bestimmt. Andererseits hat sich auch das Bewusstsein der heutigen Bauherren deutlich geändert, die nicht mehr egoistisch denken.

Schon auf der Planungsphase nehmen sie…

Schon auf der Planungsphase nehmen sie umweltfreundliche Bautechnologie in Rücksicht, die den CO2 Ausstoß nachweislich reduzieren lassen und das Raumklima verbessern. Hier ist hochwertige Dämmung der Außenwände und des Daches sowie Einsatz von nachhaltigen Energiequellen wie Wärmepumpen und Sonnenkollektoren gemeint. Sie machen das Unmögliche möglich.