energiesparende Landgüter

Landgüter, Villen und Residenzen nehmen einen ganz besonderen Platz in der polnischen Architektur ein. Sie sind nämlich mit dem Gedanken an viele Generationen errichtet worden, die diese Gebäude bewohnt haben. Heutzutage versucht man immer noch solche Häuser zu bauen und somit die Tradition Genüge zu leisten.
Ist es aber eigentlich möglich, die klassischen Gebäuden so zu entwerfen und zu bauen, dass sie noch energiesparend sind.


energiesparhaus

Foto: www.detail360.de

Gallery

energiesparhaus

Foto: static1.schoener-wohnen.de

energiesparhaus

Foto: static1.schoener-wohnen.de

Dieser Kompromiss zwischen Tradition und der Gegenwart ist möglich, wie man in Wohnprojekten von einigen Architekten beobachten kann. Ein Beispiel von so einem gelungen Mix kann eine moderne und zugleich funktionelle Villa sein, wo innovative Lösungen eingesetzt wurden, durch die das Gebäude energiesparend (danwoodfamily.de) ist. Das Landgut sieht dabei sehr traditionell aus und bietet seinen Bewohnern gute Wohnverhältnisse bei einem zugleich sehr niedrigen Energieverbrauch. Dies konnte erreicht werden, weil das Haus aus innovativen Baumaterialien gebaut wurde, wo alle Installationen die nötige Energie aus erneuerbaren Energiequellen gewinnen.